Information zum Umgang mit COVID-19

,

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mandanten,

die Ausbreitung des neuartigen Virus COVID-19 beeinträchtigt aktuell massiv das öffentliche Leben und schränkt uns alle in unserem beruflichen und privaten Umfeld erheblich ein.

Unsere Partnerschaft beobachtet daher die Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 kontinuierlich. Wir bemühen uns, die Empfehlungen von Behörden und Wissenschaftlern in konkrete Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter, Mandanten und Geschäftspartner umzusetzen. Damit möchten auch wir unseren Beitrag dazu leisten, dass sich die Ausbreitung des Virus verlangsamt.

Dazu gehört, dass alle Rechtsanwälte  und Rechtsanwältinnen bzw. Notare seit einigen Tagen die Möglichkeit haben, im Home Office zu arbeiten. Dazu hat die Partnerschaft die notwendigen technischen Voraussetzungen geschaffen, die selbstverständlich auch den strengen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit genüge leisten. Die Mandatsbearbeitung wird durch die teilweise Dezentralisierung unserer Tätigkeiten kaum beeinträchtigt; Sie erreichen alle Partnerinnen und Partner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Hauses über die bekannten Kontaktdaten.

Besprechungen führen wir im Moment nur noch virtuell, das heißt in der Regel per Telefon durch. Beurkundungen und Beglaubigungen können weiterhin, vorbehaltlich weiterer behördlichen Einschränkungen, in unseren Kanzleiräumen erfolgen, wobei wir in Ihrem und unserem Interesse, die bestmöglichen Vorkehrungen treffen, um eine Ansteckung zu vermeiden.

COVID-19 hat auch zu einem vermehrten Informationsbedarf unserer Mandanten geführt. Wir beraten Sie hierzu gern.

Wir hoffen, dass es Ihnen, Ihren Familien und Ihren Kolleginnen und Kollegen gut geht, und

verbleiben mit besten Grüßen

RechtsAnwälte&Notare Berghäuser Albach Landzettel Wieland Berg Schiweck PartnerschaftsG mbB